Muster leuchtturm

Das Ausrichten von zwei Fixpunkten an Land bietet einem Navigator eine Position, die in Nordamerika als Range bezeichnet wird, und einen Transit in Großbritannien. Reichweiten können verwendet werden, um ein Schiff in einem schmalen Kanal wie einem Fluss präzise auszurichten. Mit Sehenswürdigkeiten einer Reihe, die mit einer Reihe von festen Leuchttürmen beleuchtet sind, ist eine nächtliche Navigation möglich. Die erste Fresnel-Linse wurde 1823 im Leuchtturm von Cordouan an der Mündung der Mündung der Gironde verwendet; sein Licht war von mehr als 32 km aus zu sehen. [17] Fresnels Erfindung erhöhte die Leuchtkraft der Leuchtturmlampe um den Faktor vier und sein System ist immer noch in der allgemeinen Anwendung. In jüngster Zeit wurden viele Fresnel-Objektive durch rotierende Aerobeacons ersetzt, die weniger Wartung erfordern. In modernen automatisierten Leuchttürmen wird dieses System rotierender Linsen oft durch ein hochintensives Licht ersetzt, das kurze omnidirektionale Blitze aussendet (die Konzentration des Lichts in der Zeit statt in Richtung). Diese Lichter ähneln Obstruktionsleuchten, die verwendet werden, um Flugzeuge vor hohen Strukturen zu warnen. Jüngste Innovationen sind „Vega Lights“ und erste Experimente mit LED-Panels (Light-Emitting Diode).

[20] Es gibt zwei Arten von Leuchttürmen: solche, die sich an Land befinden, und solche, die sich vor der Küste befinden. Ein Leuchtturm ist einfach ein Leuchtturm, der gebaut wurde, um die Navigation über Land und nicht über Wasser zu unterstützen. Historisch gesehen wurden sie in flacher Ebene gebaut, wo die funktionslose Landschaft und die vorherrschenden Wetterbedingungen (z.B. Winternebel) Dazu führen könnten, dass Reisende leicht orientierungslos und verloren gehen. In einer solchen Landschaft könnte ein hoher Turm mit einer hellen Laterne für viele Meilen sichtbar sein. Die verbleibenden modernen Leuchttürme werden in der Regel von einem einzigen stationären Blinklicht beleuchtet, das von solargeladenen Batterien angetrieben wird, die auf einem Stahlskelettturm montiert sind. [20] Wo der Strombedarf für Solarstrom zu groß ist, wird das Fahrradaufladen durch den Dieselgenerator verwendet: um Kraftstoff zu sparen und die Wartungszeiten zu erhöhen, wird das Licht batteriebetrieben, wobei der Generator erst dann in Betrieb genommen wird, wenn die Batterie geladen werden muss. [21] Der United States Army Corps of Engineers Lieutenant George Meade baute zahlreiche Leuchttürme entlang der Atlantik- und Golfküste, bevor er als siegreicher General in der Schlacht von Gettysburg größeren Ruhm erlangte. Colonel Orlando M. Poe, Ingenieur von General William Tecumseh Sherman in der Belagerung von Atlanta, entwarf und baute einige der exotischsten Leuchttürme an den schwierigsten Orten der USA.

Große Seen. [22] Die Musterprobe wurde im Fingersatz aufgearbeitet, das Muster funktioniert perfekt in allem, von einem Spitzengewicht bis zu einem Kammgarn. Solche gekoppelten Leuchttürme werden in Nordamerika als Reichweitenlichter und in Großbritannien als führende Lichter bezeichnet.