Ulrike Hensel
Featured Artikel

In der Zusammenarbeit entstehen authentische, ausgefeilte und attraktive Texte.

Sind Sie Trainer/in, Speaker, Berater/in oder Coach?
Sind Sie selbstständig oder freiberuflich tätig im Dienstleistungsbereich?
Dann bin ich mit Ihren Themenstellungen und Ihren Herausforderungen sehr vertraut.

In mir finden Sie eine versierte Textexpertin, eine ermutigende Feedbackgeberin, eine inspirierende Denkpartnerin. Ein lebendiges und vertrauensvolles Miteinander sowie gegenseitige Achtung und Wertschätzung sind mir sehr wichtig.

Mit mir als Textcoach können Sie leichter …

  • jeglichen Business-Text professionalisieren.
  • Ihre Alleinstellung textlich herausarbeiten.
  • Ihre Websitetexte authentisch abfassen.
  • stimmige Slogans und Headlines finden.
  • ein Konzept für ein Sachbuch entwickeln.
  • Ihr Buchmanuskript zur Verlagsreife bringen.

Vor welcher Herausforderung stehen Sie?
Was kann ich für Sie tun?

Ich freue mich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Informieren Sie sich hier näher über mich und meine Dienstleistung oder melden Sie sich einfach spontan und unverbindlich bei mir.
Rufen Sie mich an unter 07034 654539 oder schreiben Sie mir!

Buchtipps für angehende Sachbuchautoren

Von der Buchidee zum Bucherfolg

Lektüretipps für angehende Sachbuchautoren

Immer mal wieder werde ich um Rat gefragt, wie man als angehender Autor am besten ein Schreibprojekt angeht, wie man einen geeigneten Verlag findet, wie man professionell an Verlage herantritt, wie man ein Exposé abfasst usw.

Ich selbst begleite als Lektorin und Textcoach den Schreibprozess, gebe Feedback zur angedachten Gliederung, liefere Überarbeitungsvorschläge für den Manuskripttext, übernehme ein Lektorat im Auftrag des Autors. Auch schon das Exposé kann ich mit dem Buchautor durchgehen und optimieren. Verlagssuche und Verlagsvermittlung sowie Buch-PR sind allerdings NICHT meine Domäne.

Es gibt gute Ratgeberbücher, die rund um das Themenfeld „Wie finde ich einen Verlag? Was gehört alles in ein Exposé? Was kann ich selbst für die Bekanntheit (und damit den Verkauf) meines Buches tun?“ informieren. Ein Buchprojekt ist in der Tat ein umfangreiches Projekt, da gibt es eine Menge zu bedenken!

Im Folgenden stelle ich eine Auswahl an Büchern vor, die ich für empfehlenswert halte. Weiterlesen

Loses Netzwerk für hochsensible Selbstständige im Raum Stuttgart

Mein Wunsch: Vernetzung mit „Gleichgesinnten“

Ich habe Interesse, in Kontakt zu kommen mit anderen hochsensiblen Einzelselbstständigen im Dienstleistungsbereich im Raum Stuttgart – Frauen wie Männern.
Es gibt viele Netzwerke für Selbstständige, aber soweit ich weiß keines, das ausdrücklich hochsensible Selbstständige zusammenführt.
Diese Lücke möchte ich schließen. Ich erhoffe mir von einem Kreis von Leuten, die sowohl HSP als auch selbstständig sind, einen Kreis, in dem ich mich ganz besonders „zu Hause“ fühle.
Weiterlesen

Dieses Video, das mein spezielles Coaching für hochsensible Menschen greifbar und fühlbar machen soll, möchte ich hier als Beispiel dafür vorstellen, wie man zusätzlich zu Text und Fotos Interesse für das Dienstleistungsangebot wecken kann.

Videoproduktion: Tilo Hensel

kostprobe

Dienstleistungen greifbar werden lassen

Ich bin selbst Dienstleisterin und meine Kunden, die ich bei der Entwicklung und Überarbeitung ihrer Texte begleite, sind ebenfalls Dienstleister. Immer wieder mache ich mir Gedanken, wie man Dienstleistungsangebote für potenzielle Kunden möglichst anschaulich darstellen und möglichst greifbar machen kann. Und das empfehle ich dann nicht nur, sondern wende es auch selbst an bzw. probiere es aus. Apropos Ausprobieren:

Kostproben anbieten

Aktuell habe ich mir überlegt, dass ich nach dem Motto „Probieren geht über Studieren“ Interessenten anbiete, mein Textcoaching kostenlos und unverbindlich auszuprobieren, statt ihnen lange etwas über meine Dienstleistung erzählen zu wollen. Im Produktbereich ist es doch auch üblich, kleine Pröbchen auszugeben, damit der Kunde für sich prüfen kann, ob ihn die Qualität überzeugt.
Weiterlesen

Eine Kundenstimme zum Lektorat

Schon vielfach habe ich von Ulrike Hensels Lektorat profitiert. Tolle Formulierungsvorschläge, die noch besser treffen, was ich sagen möchte, machen Briefe und andere Texte wirklich rund. Die Verbesserungsideen sind immer einleuchtend und zumeist übernehmbar für mich. Ich habe jederzeit das Gefühl, dass es trotz der Veränderungen MEINE Texte bleiben. Durch den Feinschliff werden sie nur noch wertvoller, und so kann ich sie mit einem sicheren Gefühl nach Außen bringen.
Eine Textkundin im Juni 2013

Schreiben ist harte Arbeit. Ein klarer Satz ist kein Zufall. Sehr wenige Sätze stimmen schon bei der ersten Niederschrift oder auch nur bei der dritten. Nehmen Sie das als Trost in Augenblicken der Verzweiflung. Wenn sie finden, dass Schreiben schwer ist, so hat das einen einfachen Grund: Es ist schwer.
William Zinsser (* 1922) in «On Writing Well»

Seite 1 von 212
  • © 1999 - 2016 Ulrike Hensel
Top